Statistik zu den IKT Ausschreibungen H2020-ICT-2019-3, H2020-DT-2019-2 und H2020-SU-ICT-2019

Statistik zu den Ergebnissen der IKT Ausschreibungen mit Abgabefrist November 2019

Mit der Abgabefrist 13. bzw. 19. November 2019 wurden aus den Ausschreibungen H2020-ICT-2019-3,
H2020-DT-2019-2 und H2020-SU-ICT-2019 folgende Themen ausgeschrieben:

- DT-ICT-03-2020 (I4MS (phase 4) - uptake of digital game changers)
- DT-ICT-05-2020 (Big Data Innovation Hubs)
- ICT-45-2020 (Reinforcing European presence in international ICT standardisation: Standardisation Observatory and Support Facility)
- ICT-48-2020 (Towards a vibrant European network of AI excellence centres)
- ICT-53-2020 (5G PPP – 5G for Connected and Automated Mobility (CAM))
- ICT-55-2020 (Interactive Technologies)
- SU-ICT-02-2020 (Building blocks for resilience in evolving ICT systems)

Erfolgsquoten:
Insgesamt wurden in allen „Topics“ 211 begutachtungsfähige Anträge eingereicht. Von diesen erreichten 112 den Schwellenwert von 10 Punkten in der Begutachtung. Die Erfolgsquote (eingereichte zu geförderte Anträge) lag insgesamt bei 19%. Die Erfolgsquoten sind jedoch je nach „Topic“ sehr unterschiedlich und schwanken zwischen 12% und 39%.

Weitere Informationen:
Eine ausführliche statistische Auswertung zu diesen IKT-Ausschreibungen finden Sie [hier].